Höhepunkte im vergangenen Jahr:

 Konzert  unsere neue Empore

 Konzert  unser neuer Flügel im Probelokal

 

 Konzert  unser Konzert am 19. November 2017 

 

Ausblicke ins Jubiläumsjahr 175 Jahre Kirchenchor St. Nikolaus:

Die Männerschola singt am Aschermittwoch 14.2.2018:

-Deutschen Liturgiegesang und Orgelmusik von J.S.Bach

 

Die Choralschola singt am 2. Fastensonntag 25.2.2018:

- Gesänge der St.Galler Choralhandschriften
am Hohen Donnerstag 29.3.2018:

- Anton Bruckner: Messe für den Gründonnerstag

in der Osternacht 31.3.2018:

 - Werke für Chor und Orgel von Paulmichl, Berthier und Prankl
in der Maiandacht 6.5.2018:

- Feierliche Marienvesper mit Chor und Orgel in der Forstkapelle

 

Das Capella Vocale singt am Karfreitag 30.3.2018:

- Passionsmusik für Chor a capella von Palestrina, Bach, Mozart und Steiner

 

Der Chor St. Nikolaus singt am Palmsonntag 25.3.2018:

- Teile aus der Missa brevis von Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525-1594)

Passionsmusik von Bach, Händel und Rheinberger

Zusammen mit dem Orchester St. Nikolaus am Ostersonntag 1.4.2018:

-Die Messe in B (D 324) von Franz Schubert (1797-1828) und von Georg Friedrich Händel (1685-1759) das «Halleluja» aus dem Oratorium «Der Messias»
                  
am Pfingstsonntag 20.5.2018:

- Die Missa brevis in F «Jugendmesse» von Joseph Haydn (1732-1809):

 

Alle Chöre der Pfarrei singen gemeinsam an Fronleichnam 3.6.2018:

- Die Missa brevis in C von Robert Jones (1945) sowie Prozessionsgesänge.

 

Weitere Orchestermessen sind an Allerheiligen 1.11.2018 (voraussichtlich als Chorakademie) und an Weihnachten 25.12. vorgesehen.

 

Als Jubiläumsanlass schenkt sich der Chor St. Nikolaus vom 31.8. – 2.9.2018 eine Reise nach Wien und wird im Stephansdom in einem Gottesdienst

mitwirken.

 

 

Auch im 175. Jahr der Vereinsgeschichte ist unser Chor stets im Wandel begriffen, singt in verschiedenen Formationen und darf immer wieder altbewährte und neue Projektsängerinnen und – Sänger begrüssen, sei es für ein grosses Projekt mit Orchester oder sonst zum Schnuppern.

 

Glustig gemacht?

 

Weitere Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen, auch für einzelne Projekte!
Auskunft erteilt gerne B. Hutter, praesidentin(at)kirchenchor-altstaetten.ch


Der Probenplan ist hier ersichtlich